Lebendige Gemeinde erleben – Neuigkeiten und Wissenswertes

Am 1. und 3. Sonntag im Monat feiern wir wieder die Hl. Messe um 11.15 Uhr in unserer Kirche. Dienstags laden wir um 15.00 Uhr zum Gottesdienst ein.

Am 2. und 4. Sonntag im Monat feiern wir wieder die Hl. Messe um 11.15 Uhr in unserer Kirche. Donnerstags laden wir um 18.30 Uhr zum Gottesdienst ein.

Himmelszeit – Schöpfungszeit

Sonntags um 18 Uhr wird zum gemeinsamen Abendgebet in die Wallfahrtsanlage Eremitage eingeladen. Im September wird der Blick besonders auf die Schöpfung gelenkt: das großartige Geschenk, die Verantwortung für die Schöpfung und auch die bedrohte Schöpfung … werden Themen sein. Da das Abendgebet draußen stattfindet, macht es Sinn, sich der Witterung entsprechend anzukleiden. Bewährt hat sich im August, dass viele ein bis 3 Blumen für die große Bodenvase mitgebracht haben! Das soll auch im September so weitergehen.

Save the Date: 03. Oktober um 19 Uhr Transitus – Patronatsfest der Eremitage

Geistliche Begleitung – Trauerbegleitung

Gespräche bitte nur nach Terminabsprache – die Räumlichkeiten in der Eremitage Franziskus sind – bis auf Weiteres nur für eine kleine Personenzahl zugängig. Kontakt: Irmtrud v. Plettenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder 0271/222 96 052

am 10.10.2020 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Anlässlich des Welthospiztages veranstaltet das Marien Hospiz am 10.10.2020 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr einen Letzte Hilfe Kurs. Letzte Hilfe Kurse richten sich an alle Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren möchten. Ziel ist, dass die Teilnehmenden wissen, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und dazu ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Die Firmlinge laden wir herzlich zum Abend der Versöhnung am Dienstag, den 22.09. oder am Donnerstag, den 24.09.20 ein.

Treffpunkt ist im Pfarrheim, Lindenstr. 17 um 18.30 Uhr, gegen 19.15 Uhr gehen wir dann in die Kirche.

 

Geh, wohin Du gehörst, in die Beziehung mit Gott

(Teresa von Avila)

Eine spirituelle Wanderung ist eine Veranstaltung, die im Freien stattfindet und bei Beachtung der gebotenen Abstandsregeln auch in Corona-Zeiten durchgeführt werden kann. Deshalb lädt das Katholische Bildungswerk Siegen Wittgenstein am 3. Oktober vormittags wieder zu einer spirituellen Wanderung ein, die diesmal im Siegener Tiergarten stattfinden soll.

Hier pilgern wir unter der Leitung von Anja Freundt, ausgebildete spirituelle Wegbegleiterin, auf wunderschönen Waldwegen mit all unseren Sinnen in unsere Beziehung mit Gott und folgen damit der Aufforderung der Heiligen Teresa von Avila.

 

 Weitere Informationen:

Über den Teilnehmerbrief nach der Anmeldung

E. Zöller: Tel.: 0271 2508370, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung ab 1.09.2020

Dekanatsbüro Siegen, Häutebachweg 5, 57072 Siegen (0271/30371010)

Anmeldeschluss: Montag, 28.09.2020

Genaue Angaben über Uhrzeit und Startpunkt erhalten Sie nach der Anmeldung über den Teilnehmerbrief.

 

 

 

Sichtbare Fortschritte macht die Renovierung und der Umbau der Heilig Kreuz Kirche in der Nähe des Stockfriedhofes. Der barrierefrei Zugang zum Gottesdienstraum ist fertig, die Elektroarbeiten usw. usw. Derzeit ist der Künstler Thomas Kesseler mit der Glasmalerei für die leuchtende Auferstehungs- oder Kathedralwand beschäftigt. Die Räumlichkeiten für die Trauerpastoral nehmen Gestalt an. Der alten Taufstein wird als Weihwasserbecken seinen Platz im Eingangsbereich der Kirche finden, das große Kreuz steht jetzt draußen am Kirchplatz. Der Turmraum wird zum Gebetsraum gestaltet. Dringend ist das große Projekt auf Spenden angewiesen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Mit einem Piaggio werden zahlreiche Ehrenamtliche im September an verschiedenen Plätzen sein und über die Kolumbariumskirche informieren. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich über das „Crowdfunding“ (Crowd = Schwarm; funding = Finanzierung) zu finanzieren: Viele schaffen mehr! Das ist ein Projekt der Volksbank, die zu jeder Spende ab mindestens 5 Euro, 5 Euro hinzufügt.

Hier der Link: https://vbinswf.viele-schaffen-mehr.de/kolumbariumskirche-siegen 

Oder die traditionelle Form der Geldspende:

Wir bitten um Ihre Spende auf das Konto:

BANKVERBINDUNG Heilig Kreuz: Stichwort „Kolumbariumskirche”

Volksbank Siegerland IBAN DE20 4476 1534 0802 0911 00    oder

Sparkasse Siegen IBAN DE82 4605 0001 0300 9042 65 

In Zeiten, in denen viele in ihrem Glauben verunsichert sind, möchte die Kolumbariumskirche den Blick auf das Geheimnis der Auferstehung richten. Diese zentrale Glaubensbotschaft wird durch den Bau zum Ausdruck gebracht. Im Gottesdienstraum werden Gebet, Feier und Stille einen Ort finden. Das Werk der Barmherzigkeit „Trauernde trösten“  findet hier einen Ort – auch für Menschen, deren Angehörige woanders begraben sind.

Aktueller Pfarrbrief

Hier finden Sie den aktuellen Pfarrbrief des Pastoralverbunds.

Hier finden Sie die bisherigen Pfarrbriefe

16_2020    17_2020

13_2020    14_2020   15_2020

10_2020    11_2020    12_2020

07_2020    08_2020     09_2020

04_2020    05_2020     06_2020

01_2020    02_2020     03_2020      

25_2019    26_2019

22_2019    23_2019     24_2019

19_2019    20_2019     21_2019            

 

 

 

Termine und Gottesdienste

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Please publish modules in offcanvas position.